Image and video hosting by TinyPic
Shoutbox
Willkommen: Die ersten Mitglieder sind angemeldet - an diese noch einmal ein Herzliches Willkommen! Neue Mitglieder sind natürlich immer sehr gern gesehen! :) RPG Informationen: Das erste RPG für alle ist eröffnet, auch die ersten Privaten RPG's laufen schon :] <3 Aktuell Da dieses Forum erst seit einiger Zeit ein Longplay ist, hoffe ich, dass es gut funktionieren wird :]

#856

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 19.05.2013 15:10
von Larumyo • 684 Beiträge

Auch Limari lächelte. Es war... schön, einfach nur mit ihrer Freundin dazuliegen. Auch wenn die Umstände nicht ganz so schön waren. Du bist.. süß, flüsterte sie schließlich, wobei sie angesichts der Tatsache, dass es Kallisto war, vor dem Wort 'süß' zurückschreckte. Andererseits wollte ihr aber auch nichts anderes einfallen...


nach oben springen

#857

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 19.05.2013 18:28
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto sah sie verwirrt an. Süß? Ich?!... fragte sie und fing an zu lachen, dann aber schmunzelte sie nur darüber. Ich bin nicht süß, du bist süß, ja entgegnete sie. Das Wort "Süß" passte wohl wirklich besser zu Limari als zu ihr selbst, ihre Freundin war es nämlich wirklich. Oder meintest du mein -nein UNSER- Blut? fragte sie etwas neckisch. Es war schon lange nicht mehr nur ihr Blut, sondern genauso Limaris, immerhin hatte Kallisto selbst gesagt das sie es der Vampirin schenkte.

nach oben springen

#858

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 21.05.2013 09:29
von Larumyo • 684 Beiträge

Auch Limari lachte. Mhh.., machte sie auf das Kompliment hin. Der Überzeugung war sie nicht so ganz... aber was soll's. Danke.., flüsterte sie dann.
Das Blut? Klar!, grinste sie kurz. Dann aber blickte sie ein wenig ernster. Aber eigentlich hab' ich nicht dein Blut, sondern dich gemeint


nach oben springen

#859

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 21.05.2013 17:23
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto lächelte Limari nur liebevoll an. Weißt du, ich habe bis vor einer Weile nie an Liebe geglaubt, aber du hast mich echt umgehauen gab sie zu und kicherte wieder. Sie küsste Limaris Stirn. Sie bemerkte den ernsten Blick und strich ihr durchs Haar. Ich weiß doch, war ja nur ein kleiner Scherz. Lass uns jetzt ruhen damit wir beide morgen fit sind schlug sie vor, riss die Kette an ihren Füßen auch ab und die an ihrem kaputten Arm. Sie flüchtete aber nicht aus dem Krankenzimmer, sondern rückte nur im Bett mehr zur Seite, sie schaffte Platz für ihre Geliebte.

nach oben springen

#860

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 17.06.2013 19:56
von Larumyo • 684 Beiträge

Limari lächelte selig, trotz aller Sorgen. Kallistos Kichern war einfach zu schön, viel zu selten... aber vielleicht machte gerade das die Schönheit aus? Gut, lächelte sie, küsste sie kurz und kuschelte sich an die Freundin. Ruh dich aber aus, ja? Auch, wenn ich schlafe!, bat sie mit einem Blick auf die zerissenen Ketten.
Die Kraft, die Kallisto innewohnte, erstaunte sie immer wieder, obwohl sie diese schon mehrfach gesehen hatte.


nach oben springen

#861

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 17.06.2013 20:23
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto nickte, sie wusste das Limari recht hatte, das sie sich erholen musste. Gute Nacht wünschte sie Limari und gab ihr noch einen sanften Kuss, ehe sie kuschelnd einschlief. Sie fühlte sich unglaublich müde, nach all dem Stress der ihr Körper mitgemacht hatte und das obwohl sie schon so lange geschlafen hatte. Zuerst träumte sie nichts, doch dann entwickelte sich langsam ein Traum in ihrem inneren, zeigte ihr ein paar Bekannte und das Gefühl, endlich einfach loslassen zu können was sie war. Es gab für sie nur ein sehr großer Problem was es zu bewältigen gab, der Zerfall ihres Körpers., doch sie war sich sicher mit Limaris Hilfe einen Weg zu finden.

nach oben springen

#862

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 17.06.2013 20:27
von Larumyo • 684 Beiträge

Sanft strichen Limaris Finger über Kallistos Seite, wärend diese einschlief. Schlaf gut, flüsterte sie, beobachtete die Freundin eine Weile und nickte schließlich ein, um in einen relativ ruhigen Schlaf zu fallen.


nach oben springen

#863

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 17.06.2013 20:36
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto schlief ruhig, aber wachte bereits sehr früh am Morgen auf. Ein unangenehmes gefühl machte sich in ihrer Kehle breit, fast als würde sie ertrinken, was sie aber nicht tat. Langsam und vorsichtig, um Limari nicht zu wecken, stand sie auf und lief zu einem Waschbecken. Sie spuckte das Blut aus welches sich in ihrer Kehle gesammelt hatte und sah zu wie es den Abfluß hinab lief. Verdammt! murrte sie innerlich, ihr Blick wurde finster. Mit dem Blut malte sie sich ein kleines Symbol auf den Bauch, durch den sie hindurch griff und den Welpen herauszog, welcher tief und fest schlief, weil er so erschöpft war. Tut mir leid kleiner Wuffi, ich erlöse dich aus meiner Qual murrmelte sie leise zu ihm und legte ihn hin damit er sich erholen konnte. Sie lief zurück zum Bett und setzte sich darauf. Ich fühl mich besser, wieder voller Energie...aber mein Körper macht nichts als Ärger

nach oben springen

#864

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 26.06.2013 17:30
von Larumyo • 684 Beiträge

Limari schlief weiter, wurde jedoch unruhig. Der wärmende Körper neben ihr fehlte und auf ihrer Seite wurde es kühl. Darum wälzle sie sich unruhig hin und her.
Schließlich aber wurde sie ruhiger und grummelte nur ein wenig.
Ihre Haare breiteten sich auf dem Kissen aus und sie streckte sich nun ein wenig, machte sich breiter. Kurz darauf stieß sie an Kallisto und kuschelte sich instinktiv an die wiedererlangte Körperwärme Kallistos und brummelte diesmal wohlig.


nach oben springen

#865

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 26.06.2013 18:31
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto beobachtete Limari eine Weile und hatte fast Probleme ihr Lachen zu unterdrücken. Es sah aber auch nur zu witzig und süß aus, wie ihre geliebte Freundin nach ihrer Wärme suchte. Sie schmunzelte etwas und legte sich wieder hinzu, zog vorsichtig Limaris Oberkörper auf ihren eigenen und legte den Arm um sie. Sanft platzierte sie einen Kuss auf Limaris Lippen, ehe sie selbst noch etwas die Augen schließ um zu dösen.

nach oben springen

#866

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 01.07.2013 17:38
von Larumyo • 684 Beiträge

Endlich war die Wärme wieder da!
Schon lag Limari still, schmiegte sich nur ein wenig mehr an Kallisto. Die Lippen spürte sie und lächelte daraufhin im Schlaf. Aufwachen tat sie allerdings nicht - obwohl sie das auch nicht unwillkommen geheißen hätte. Dann hätte sie mehr von Kallisto...
Aber diese angenehme Wärme, die sie bekam, hielten sie im Traumland fest...


nach oben springen

#867

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 01.07.2013 21:18
von Granberia • 661 Beiträge

Leise schlich sich der Gildenmeister zu ihnen und sah ernst auf Kallisto nieder. Sie öffnete wieder die Augen sah ihn fragend an. Ich hab einen Weg gefunden dich aus dem Schlamassel zu ziehen, der Arzt sagte mir du hällst es vielleicht nicht mehr lange aus sprach er leise, so das Limari nicht wach wurde. Skeptisch sah Kallisto ihn an. Er nahm kurz ihre Hand und legte ihr eine Fläschen hinein. Spezielle Medizin, bedank dich später erklärte er leise und ging einfach wieder ohne kallisto fragen stellen zu lassen. Sie sah das Fläschchen mit der bräunlichen Flüßigkeit an und fragte sich was es war. Er will mir nur helfen damit ich wieder arbeiten kann...aber besser als nichts, oder? dachte sie und stellte es erstmal zur Seite. Jetzt war erstmal Kuschelzeit und nicht um irgendwelche Medizin zu schlucken.

(kannst du bald wieder öfter on kommen *schmoll*)

nach oben springen

#868

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 08.07.2013 21:28
von Larumyo • 684 Beiträge

(ich versuch's. Ab Freitag sind dann ja auch Ferien.. da müsst's dann gehen <3 *knuddel*)

Leise Stimmen holten die neugierige Vampirin schließlich doch aus dem Schlummer der Gerechten, doch da war die Ursache schon längst verschwunden und sie dachte, sie hätte nur geträumt.
Während sie sich in Kallistos Armen streckte gähnte sie ausgiebig und schloss dann die Arme um den Hals der Freundin. Morgen.., murmelte sie, noch nicht ganz wach. Doch sie würde vermutlich nicht lange brauchen, um richtig wach zu werden.
Sie blinzelte, da das Licht sie ein wenig blendete, schließlich aber öffnete sie die Augen ganz.


nach oben springen

#869

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 09.07.2013 11:15
von Granberia • 661 Beiträge

(nagut...*ungeduldig wart*)

Kallisto sah schmunzelnd zu ihrer Freundin, welche sich langsam aus ihrem Schlaf kämpfte. Guten Morgen lächelte sie und gab ihr sanft einen Kuss auf die Stirn. Gut geschlafen? Hoffe ich hab dich nicht geweckt erkundigte sie sich neugierig und strich ihr über den Rücken. Ihr Lächeln wurde zu einem leichten Grinsen und sie biss sich in den Zeigefinger. Es blutete leicht und der erste Tropfen fiel bereits hinab. Sag "AAAh" grinste sie und hielt ihr den blutigen Finger an die Lippen.

nach oben springen

#870

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 09.07.2013 21:37
von Larumyo • 684 Beiträge

Du hast mich nicht geweckt, erklärte sie und lächelte müde. Und.. gut geschlafen hab' ich auch. Richtig traumlos...
Noch immer war ihr Gehirn ein wenig langsam, als Kallisto sich in den Finger biss. Sofort roch sie das Blut, welches daraus hervorquoll. Aber.. du brauchst dein Blut selbst!, wiedersprach sie sacht. Als bei diesen Worten allerdings ein Tropfen auf ihrer Zunge landete konnte sie nicht wiederstehen und nahm den Finger in den Mund, strich sacht mit der Zunge darüber und begann sacht zu saugen, um mehr Blut zu bekommen.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dey
Forum Statistiken
Das Forum hat 109 Themen und 3099 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 25 Benutzer (15.05.2013 15:16).