Image and video hosting by TinyPic
Shoutbox
Willkommen: Die ersten Mitglieder sind angemeldet - an diese noch einmal ein Herzliches Willkommen! Neue Mitglieder sind natürlich immer sehr gern gesehen! :) RPG Informationen: Das erste RPG für alle ist eröffnet, auch die ersten Privaten RPG's laufen schon :] <3 Aktuell Da dieses Forum erst seit einiger Zeit ein Longplay ist, hoffe ich, dass es gut funktionieren wird :]

#766

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 18:27
von Larumyo • 684 Beiträge

Plötzlich drehte sich der Junge. Sie hatte das Gefühl, als würde ihr Herz schneller schlagen - und nach einem allerletzten, finalen Schlag stehen bleiben.
Hermes?, hauchte sie. Verwirrt und nicht fähig, normal zu sprechen. Mutter?, kam die Antwort und der Junge streckte die Hand aus. Er war Hermes wie aus dem Gesicht geschnitten. Die selben Haare, die selben Gesichtszüge, die selbe Statur. Sollte das einmal ihr Sohn werden?
Hilflos streckte sie ihm die Hand entgegen. Ihr Herz schmerzte.. und sie rang nach Atem.


Urplötzlich schreckte sie auf. Schweißgebadet. Langsam, zitternd, setzte sie sich auf um sich das Ganze noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen... dann stand sie auf und ging sich waschen.


nach oben springen

#767

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 18:32
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto kam mit der Tasche in ihr Zimmer, sah das Limari nicht mehr dort lag. Etwas enttäuscht seufzte sie, sah dann aber die Tasche an. Sie fing an sich die Rüstung anzulegen, ein halbrock auf der Rechten seite aus weißen Federn schloss an. Die Ritter der Göttin Iris, Nachtgöttin. Sie waren eine stole Familie, bekannt und geehrt, sie setzten sich für das Volk ein. Kallisto hasste diesen Teil ihrer Geschichten, doch ändern ließ es sich nicht. Deswegen stand sie da, in voller Rüstung -abgesehen von Helm- und versank in Gedanken.

nach oben springen

#768

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 19:03
von Larumyo • 684 Beiträge

Mit frischen Kleidern, nassen Haaren und etwas bleich kam Limari wieder in Kallistos Zimmer. Hey, meinte sie, brachte aber nur ein schwaches Lächeln zustande.
Irritiert bemerkte sie schließlich - sie war noch so mit dem seltsamen traum beschäftigt, dass sie Kallistos seltsamen Aufzug erst gar nicht bemerkte - was Kallisto trug. Was ist das?, fragte sie, teils um Fragen vorzubeugen, teils weil es sie interessierte.


nach oben springen

#769

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 19:08
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto erschrack und hielt die Hände vor dem Körper als wäre sie nackt, wobei sie das wahrscheinlich wesentlich weniger stören würde. Sie seufzte leise. Eine Rüstung der Ritter der Göttin gab sie zu, sie belog Limari nicht. Was ist mit dir?

nach oben springen

#770

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 19:16
von Larumyo • 684 Beiträge

Langsam setzte sich Limari auf die Bettkante. Weich empfing sie die Matratze, doch genießen konnte sie das nicht.. und sich darüber freuen auch nicht. Neugierig betrachtete sie aber Kallisto.. hörte zu.. und zuckte dann vor der Frage zurück. Wie sollte sie antworten? Sie konnte ihrer Freundin nicht erzählen, was sie geträumt hatte!
Es ist... es war nur... ein Alptraum, versuchte sie dann eine Antwort zu geben... aber nicht zu genau zu werden. Würde Hermes sie nun ihr ganzes Leben lang verfolgen? Sie hätte ihn dem Sukkubus nicht überlassen sollen - aber was blieb ihr anderes übrig? Kallistos Leben zu gefährden.. war falsch. Und sie wollte ihr Baby beschützen - und ein Vater, der sein Kind umbringen wollte, indem er die Mutter umbrachte.. hatte er es nicht verdient?


nach oben springen

#771

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 19:22
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto bemerkte wie entsetzt sie immernoch schien und setzte sich zu ihr aufs Bett. Vorsichtig legte sie einen Arm um sie. Schon gut Limari, es war nur ein Traum versuchte sie ihre Freundin zu beruhigen. Sanft gab sie ihr einen Kuss auf die Wange und strich ihr durchs Haar. Hör zu. Wir haben erfahren das dieser neue Lord für alle eine Gefahr darstellt, vor allem auch für solche wie dich. Ich und...die anderen Ritter. Wir werden ihn töten bevor er dem Volk etwas antut erzählte sie dann.

nach oben springen

#772

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 19:40
von Larumyo • 684 Beiträge

Limari lehnte sich an Kallisto. Sie wollte es ihrer Freundin so gerne erzählen - aber sie konnte nicht! Es gign um Hermes.. also würde Kallisto wahrscheinlich nicht sehr erfreut sein. Warum vor allem für Leute wie mich?, fragte sie verwirrt.


nach oben springen

#773

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 19:44
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto genoss die Nähe ihrer Liebsten. Weil du eine eine schöne Frau bist, er würde dich sicher zu sich kommen lassen, den Rest kannst du dir denken...er soll ein zynischer und Frauen missachtender Lord sein. Außerdem hab ich keine Wahl als zu helfen, ich bin die einzige Hexe bei den Rittern erzählte sie.

nach oben springen

#774

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 20:00
von Larumyo • 684 Beiträge

Ich bin nicht schön, widersprach sie. Seit Hermes sie so.. hintergangen hatte, war sie - was das anging - recht unsicher. Wenn sie es sich auch nicht immer anmerken ließ. Aber.. wenn sie hübsch gewesen wäre.. wäre er nicht mit anderen zusammen gewesen. Und da konnte Kallisto sagen, was sie wollte.
Aber.. du musst doch auf dich aufpassen, flüsterte Limari und tippte vorsichtig auf Kallistos Wunde.


nach oben springen

#775

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 20:02
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto zuckte zurück und hielt die Wunde zu. Nicht! bat sie. Niemand mochte es in der wunde herumgefummelt zu bekommen. Auch Kallisto konnte es nicht leugnen, es tat ihr weh. Hör zu, ich weiß, aber mit ihm an der Spitze ist es aus. Als Rothaarige werde ich sofort verbrannt, so habe ich wenigtens eine Chance zum überleben

nach oben springen

#776

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 20:10
von Larumyo • 684 Beiträge

Tut mir Leid, flüsterte Limari beschämt. Sie hatte nur auf die Wunde tippen wollen, vorsichtig. Aber sie hatte wohl zu dolle gedrückt. Zur Antwort seufzte sie nur. Die Vorstellung aber, Kallisto beim Verbrennen zusehen zu müssen... ließ sie noch blasser werden.
Achtsam, nicht an die Wunde zu kommen, lehnte sie sich so an Kallistos brust das diese ihr Gesicht nicht sehen konnte.


nach oben springen

#777

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 20:12
von Granberia • 661 Beiträge

Schon gut lächelte sie und strich ihr wieder durchs Haar. Sie bemerkte das Limari ihr Gesicht versteckte, aber das hatte wohl seinen Grund, weshalb sie diese ließ und ihr dann nur sanft über den Rücken streichelte.

nach oben springen

#778

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 20:15
von Larumyo • 684 Beiträge

Dankbar, dass Kallisto ihr einfach nur Nähe spendete drückte sie sich an sie und ließ die Gedanken wandern. Aber immer wieder kreisten ihre Gedanken um das selbe Wort, um die selbe frage: "Mutter?" und die daraus resultierende Frage: Würde sie einen Sohn bekommen? Würde dieser Hermes sehr ähnlich sehen? Würde er... den selbst Charakter haben?
Und was passierte, wenn der neue Lord an der Macht war?
Alles Fragem, ohne Antworten. Die Zukunft schien überhaupt nicht mehr sicher zu sein...


nach oben springen

#779

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 20:21
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto kuschelte mit ihr, doch dann klopfte es an ihrer Tür. Wütend knurrte sie. Die fünf Männer die ihr so ähnlich sahen betraten das Zimmer, doch keiner hatte rotes Haar wie sie, trotzdem sah man die Ähnlichkeit. Wir müssen, er wird bald hier ankommen, die Wachen bereiten schon alles vorsprach der muskulöste und größte von ihnen, wohl auch der älteste. Kallisto seufzte leise und zog Limari noch enger an sich. Wieso jetzt!? Ich hab meine Hexenkunst seit vielen Jahren nicht verwendet murrte sie leise. Ihr Bruder sah sie fordernd an. Sanft löste sie sich vvon Limari. Tut mir leid, falls ich wieder komme...nein! wenn ich wieder da bin, dann holen wir das nach flüsterte sie und stand dann auf, folgte den Männern.

zuletzt bearbeitet 18.03.2013 20:24 | nach oben springen

#780

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 18.03.2013 20:27
von Larumyo • 684 Beiträge

Seufzend sah Limari auf, als es an der Tür klopfte. Neugierig betrachtete sie die 5 Männer. Irgendwie sahen sie Kallisto sehr ähnlich.. seltsam. Kallisto hatte nie etwas von Geschwistern erzählt.
Passt auf sie auf, bat sie leise.. und.. auf euch auch, erklärte sie schließlich der Höflichkeit halber.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dey
Forum Statistiken
Das Forum hat 109 Themen und 3099 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 25 Benutzer (15.05.2013 15:16).