Image and video hosting by TinyPic
Shoutbox
Willkommen: Die ersten Mitglieder sind angemeldet - an diese noch einmal ein Herzliches Willkommen! Neue Mitglieder sind natürlich immer sehr gern gesehen! :) RPG Informationen: Das erste RPG für alle ist eröffnet, auch die ersten Privaten RPG's laufen schon :] <3 Aktuell Da dieses Forum erst seit einiger Zeit ein Longplay ist, hoffe ich, dass es gut funktionieren wird :]

#1006

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.08.2013 22:03
von Larumyo • 684 Beiträge

Limari hatte die Augen geschlossen, spürte aber das Grinsen an ihrer Haut. Doch sie setzte sich nicht lange mit der Bedeutung auseinander. Das wohlige Brummen Kallistos animierte sie dazu, sich wieder mehr auf die Berührungen, die sie Kallisto schenkte, zu konzentrieren. Dieser Vorsatz geriet allerdings ziemlich schnell wieder in Vergessenheit, da Kallisto weiter hinunter wanderte.
Inzwischen ging Limaris Atem ziemlich stoßartig und sie versuchte immer wieder, die Konzentration aufrechtzuerhalten... aber es wollte ihr nicht gelingen. Zu kundig waren die Berührungen der Freundin.


nach oben springen

#1007

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.08.2013 22:07
von Granberia • 661 Beiträge

Sie wanderte mit den Lippen weiter, übersprang frech das Heiligtum und küsste die Innenseiten der Oberschenkel. Sie roch Limaris Erregung, sah sie auch ganz deutlich, langsam küsste sie hin. Doch wieder übersprang sie diese Stelle frech, küsste den anderen Oberschenkel. Nach und nach berührte sie sacht, fast nur gehaucht, die Stelle, jedoch nur von Außen, ließ Limari warten, wollte sie weiterhin reizen und sie necken, warten das sie fordernd und verlangend wurde.

nach oben springen

#1008

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.08.2013 22:12
von Larumyo • 684 Beiträge

Limari hob ein wenig die Hüfte an, in der festen Erwartung, gleich dort verwöhnt zu werden. Doch Kallisto übersprang die Stelle einfach. Ein wenig enttäuscht ließ sie sich weiter verwöhnen, die Spannung in ihrem Körper wuchs.
Doch als Kallisto das selbe Spiel immer und immer wieder spielte.. begann sie ein wenig zu jammern, sobald Kallisto wieder einmal ihre empfindsamste Stelle außen vor ließ.


nach oben springen

#1009

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.08.2013 22:17
von Granberia • 661 Beiträge

Sie bemerkte die Ungeduld ihrer Partnerin und lachte leise. Sei ruhig fordernder, zeig mir wass du willst sprach sie zu ihr, blickte ihr tief in die Augen, legte ihre Lippen dann aber auf die Stelle wo sich die Schenkel trafen, gab Limari die heißersehnte Berührung die sie wollte, die sie brauchte. Mit ihrer Zunge grub sie sich hindurch.

nach oben springen

#1010

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.08.2013 22:57
von Larumyo • 684 Beiträge

Sie sandte der Freundin einen etwas verärgerten Blick. Dieser war allerdings von Erregung und Lust so verschleiert, dass er vermutlich gar nicht als dieser zu erkennen war.
Wohlig stöhnte sie auf, als endlich die Berührung erfolgte, die sie sich gewünscht hatte und schloss genießend die Augen, hob sich Kallisto ein wenig entgegen und all ihre Sinne richteten sich auf die Berührung..


nach oben springen

#1011

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.08.2013 23:02
von Granberia • 661 Beiträge

Entschuldigend sah Kallisto zu ihr, machte es schnell wieder gut in dem sie mit ihrer Zunge tief in sie glitt. Sie wurde länger und erreichte Tiefen in die kein Mann vordringen konnte, wand sich darin wie eine Schlange. sie nutzte ihre Finger ebenfalls, glitt mit ihnen über die Stelle, die Finger bewegend als würde sie ein Instrument spielen.

nach oben springen

#1012

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.08.2013 23:15
von Larumyo • 684 Beiträge

Stöhnend sank Limari in die Kissen, wand sich vor schöner Qual. Dieses Gefühl war mit nichts z uvergleichen, zu einmalig war es für sie. Kallisto wusste wirklich, wie sie Lust bereiten konnte.
Oh Gott, Kallisto!, rief sie leise aus, Laute ausstoßend, die sie selbst nicht kannte. Ihre Schwelle zum Höhepunkt war beinahe erreicht. Wie auch immer die Freundin es schaffte, Limari würde nicht mehr lange durchhalten.


nach oben springen

#1013

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.08.2013 23:19
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto legte die andere Hand an Limaris Hüfte und hielt sie fest, versuchte diese doch vor Anspannung leicht ihren Berührungen zu entfliehen. Sie machte gekonnt weiter, trieb sie den Berg weiter hinauf, bis sie den Rücken durchbog, sie zuckte, Kallisto symbolisierte das sie kam. Wie immer verwöhnte sie Limari sanfter und ruhiger weiter um sie nicht auf den Boden fallen zu lassen, sondern sie langsam wieder den Berg hinunter zu tragen den sie gerade bestiegen hatte. Erst dann ließ sie von dort ab, küsste jedoch über den Bauch der nach einem Höhepunkt so schön empfindlich war, passte darauf auf sie nicht versehentlich zu kitzeln.

nach oben springen

#1014

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.08.2013 23:27
von Larumyo • 684 Beiträge

Wie durch einen Nebel bemerkte sie, dass Kallisto sie festhielt, damit sie nicht fort konnte.
Ein Regenbogen aus Gefühlen durchschoss ihren Körper, als sie kam. Hinterher wusste sie nicht, ob sie Kallistos Namen gerufen oder irgendetwas anderes getan hatte, doch die Freundin würde es schon wissen.
Sanft berührte Kallisto sie weiter, doch dies schien nur zu sein, um das Ganze langsam ausklingen zu lassen. Die Berührung an ihrem Bauch ließ sie kurz erzittern - oder war es nur ein Nachzittern des Höhepunkts?
Glücklich aber ein wenig erschöpft kuschelte sie sich schließlich an die Freundin, küsste sie. Ihr Atem beruhigte sich allmählich. Ich möchte das auch können, murmelte sie ihrer Freundin ins Ohr..


nach oben springen

#1015

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.08.2013 23:33
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto legte einen Arm um sie, zog sie näher zu sich und kuschelte mit ihr. Ihre Hand kreiste dabei weiter auf dem Bauch um sie noch etwas zu verwöhnen, sich an dem Schaudern zu erfreuen. Sie zockte neugierig mit den Ohren als sie das Murrmeln vernahm und freute sich innerlich. Sanft blickte sie Limari an und küsste sie. Dann tu es, du musst dich heran tasten, jeder ist anders, jeder reagiert anders, du musst die Körpersprache lernen, aber dazu hast du Zeit entgegnete sie, wartete geduldig auf das was Limari tun würde.

nach oben springen

#1016

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.08.2013 23:47
von Larumyo • 684 Beiträge

Wohlig brummte Limari, als sie mit der Freundin kuschelte. Die Wärme, die dabei von dieser ausging, war angenehm und wirkte beinahe einschläfernd. Doch Limari wehrte sich dagegen. Erst wollte sie der Freundin ebenso Lust verschaffen.
Mh.., machte Limari unschlüssig. Eigentlich wollte sie die Liebkosung nicht unterbrechen, doch schließlich nickte sie und sie stützte sich ein wenig auf. Sanft küsste sie die Freundin, löste sich schließlich um an den Ohren zu knabbern, wie es Kallisto getan hatte. Gespannt wartete sie auf die Reaktion.


nach oben springen

#1017

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.08.2013 23:54
von Granberia • 661 Beiträge

Sie bemerkte das sich Limari nur ungern die Berührungen entgehen ließ, deswgeen beschloss sie diese später fortzuführen. Erstmal war sie voller freudiger Erwartung, immerhin htte Limari es ihr noch nicht zurück gegeben. Schnell kappierte sie das sie versuchte sie nachzuahmen, was keinesfalls schlimm war, es war ein guter Anfang sich ein bisschen was auch einfach ab zu schauen. Entspannt schloss sie die Augen zur Hälfte, genoss die Berührung, obgleich sie am Ohr keine eroge Zone besaß, so wie Limari.

nach oben springen

#1018

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 16.08.2013 00:01
von Larumyo • 684 Beiträge

Schnell begriff Limari, dass Kallistos Ohr nicht so empfindlich war wie ihres. Dennoch machte sie noch einen Moment weiter, überlegte, was sie nun tun sollte. Sie erinnerte sich daran, dass Kallisto an den Brüsten ziemlich auf die Berührung ansprach und so küsste sie sich langsam hinab. Auch am Hals verweilte sie ein wenig, wanderte schließlich weiter... doch noch bevor ihre Küsse die zartrosane Erhebung berührten machte Limari eine Kurve. Auch sie wollte Kallisto auf die Folter spannen.
Schließlich wanderte sie auf die andere Seite, um dort das selbe Spiel zu betreiben.


nach oben springen

#1019

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 16.08.2013 00:06
von Granberia • 661 Beiträge

Beim ärgern jedoch traf sie auf eine weitere Stelle die Kallisto zufrieden brummen ließ. Ihre Schlüsselbeine schienen empfindlich zu sein, ein seltener Punkt, dennoch gab es einige die diesen hatten. Nichts desto trotz spannte es sie dennoch auf die Folter, leicht hob sie die Brust entgegen, deutete an das sie dort richtig verwöhnt werden wollte und das jeztz!

nach oben springen

#1020

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 16.08.2013 00:16
von Larumyo • 684 Beiträge

Limari lächelte zufrieden in sich hinein, als sie einen Punkt gefunden hatte, der Kallisto zu gefallen schien.
Einen Moment zögerte sie noch, doch dann senkte sie die Lippen endlich auf die empfindlichen Knospen. Zart umspielte sie diese mit der Zunge, sog schließlich leicht daran und began, ganz vorsichtig daran zu knabbern. Sie wollte die empfindliche Haut nicht verletzen...


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dey
Forum Statistiken
Das Forum hat 110 Themen und 3100 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 25 Benutzer (15.05.2013 15:16).