Image and video hosting by TinyPic
Shoutbox
Willkommen: Die ersten Mitglieder sind angemeldet - an diese noch einmal ein Herzliches Willkommen! Neue Mitglieder sind natürlich immer sehr gern gesehen! :) RPG Informationen: Das erste RPG für alle ist eröffnet, auch die ersten Privaten RPG's laufen schon :] <3 Aktuell Da dieses Forum erst seit einiger Zeit ein Longplay ist, hoffe ich, dass es gut funktionieren wird :]

#961

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.07.2013 20:02
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto bemerkte den Schauer unter ihren Lippen und grinste leicht, setzte einen weiteren in den Nacken. Eine kleine Weile mussten sie noch reiten, was wohl nur Limaris Po schadete. Sie ritten in ein Dorf ein, nun war die Frage wo sie anfangen sollten, welche Häuser wohl leer standen. Ich suche den Bürgermeister sprach sie zu einem Bauern, dieser zeigte in.die Richtung und beschrieb ihr den Weg. Kallisto ritt weiter und ließ Limari dann absitzen. Sie deutete ihr zu warten und klärte im RAthaus alles ab. Wieder draußen zeigte sie ihr eine Skizze des Dorfes mit makierten Häusern, drei Stück insgesamt.

nach oben springen

#962

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.07.2013 20:05
von Larumyo • 684 Beiträge

Lächelnd und mit geschlossenen Augen genoss Limari den nächsten Kuss, der in ihren Nacken 'gesetzt' wurde.
Vor dem Rathaus durfte sie dann endlich ansitzen, was sie etwas steif tat. Jetzt, wo kein Druck mehr auf ihrem Po lastete, spürte sie ihn noch mehr. Seufzend ging sie einige Schritte hin und her.
Die Skizze, die Kallisto ihr zeigte sobald sie zurückgekehrt war musterte Limari aufmerksam und nickte dann. Lass uns das als erstes anschauen! , meinte sie und zeigte auf das Haus, welches der Skizze nach wohl am Nächsten bei ihnen war.

nach oben springen

#963

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 15.07.2013 20:35
von Granberia • 661 Beiträge

Sie nickte und ergriff aus Gewohnheit wieder Limaris Hand. Reiten strengt an, was? Bemerkte sie und schmunzelte leicht, sie spürte es ja auch an den Oberschenkeln. Sie lief zu dem ersten Haus um es zu begutachten, sie wollte schließlich ein schönes Zuhause für ihre Familie finden. Wenn wir erstmal ein Haus haben, dann sind wir endlich unter uns, ich freue mich auf die Gemeinsame Zukunft, als Familie lächelte sie fröhlich. Damals war sie vor ihrer eigenen abgehauen, sie wollte alles richtig machen damit ihre Tochter oder Sohn niemals einen solchen Gedanken bekam.

nach oben springen

#964

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 06.08.2013 02:06
von Larumyo
avatar

Hey, cool! Ich kann auch antworten, wenn ich mein PW grade nicht hab! *jubel*

Limari lächelte die Freundin an und nickte. Grinsend schüttelte sie anschließend die Beine aus, um sie zu lockern. "Ich freue mich auch darauf.. obwohl es nicht einfach wirs", erklärte sie. Genau genommen hatte sie sogar ein wenig Angst vor der Veränderung, obwohl es eigentlich keinen Grund gab. Die Gilde war nicht länger sicher..
Mit beinahe kindlicher Neugier machte sie sich an der Hand Kallistos mit dieser an die Besichtigungstour im Haus.

nach oben springen

#965

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 06.08.2013 16:30
von Granberia • 661 Beiträge

0.o hast du neues angefordert?

Eine Veränderung ist nie einfach und wenn das Kind erstmal da ist dann wird es wohl oder übel auch stressig, aber das gehört nunmal dazu lächelte sie sicher und lief Hand in Hand mit Limari durch das Haus, besichtetigte es gründlich und kontrolierte vorallem das Holz nach ungewünschten Mitwohnern. Das Haus ist schön groß, ein wenig ist daran zu machen, aber das sollte kein Problem sein...es hatte auch einen Garten, oder? Lass uns nach sehenmeinte sie zwischendurch und nahm ihre Freundin mit in den Garten. Auch dieser war groß, mit einem Teich und ganz hinten ein Stück weit Acker, aber das Gras war hoch und auch die Bäume wucherten unkontrolliert mit ihren Ästen. Er war schon lange nicht mehr benutzt worden, aber auch hier konnte man mit etwas Arbeit viel anrichten.

nach oben springen

#966

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 06.08.2013 17:01
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Nein, bin ja grade nicht daheim.. und da könnte es eingespeichert sein. Mal gucken.

Mit großen Augen sah Limari sich um, entdeckte Dinge, die ihr gefielen und die sie als praktisch empfand. Aber.. im Garten der Teich verunsicherte die werdende Mutter, obwohl er ihr gefiel. "Was machen wir, sobald der oder die Kleine laufen lernt? Wobei krabbeln wohl auch schon reicht, um hineinzufallen..", meinte sie besorgt.
Sollten sie dieses Haus kaufen müssten sie wohl ziemlich viel Zeit im Garten verbringen, um ihn wieder herzurichten.

nach oben springen

#967

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 06.08.2013 21:29
von Granberia • 661 Beiträge

ja okay, als gast geht es ja auch^^


Kallisto verstand die Sorge, ein Baby konnte wohl kaum schwimmen, besser war es also alles was Unsicher war zu sichern. Wir bauen einen kleinen Zaun drumherum, das reicht um Kinder abzuhalten und das gleiche machen wir als Tor auch an den Treppen, das die oder der Kleine nicht die Treppe runter fällt erklärte sie ihr und lächelte. Kallisto kannte sich ein bisschen damit aus, lag wohl daran das sie Kindern nichts tat, sie mochte Kinder irgendwo oder besser war es die Reue die selbst sie verspüren würde. Kinder waren hilflose Geschöpfe.

nach oben springen

#968

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 06.08.2013 23:23
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Genau ;)

Glücklich darüber, dass Kallisto sie verstand, lächelte sie. "Das klingt gut", meinte sie. Sanft drueckte sie die Hand der Freundin . So viel hatten sie schon erlebt.! Und Limari war gewillt, auch die jüngsten Ereignisse zu akzeptieren und zum Besten umzuwandeln, wie sie.es auch beim Vater des Kindes getan hatte und der Erkenntnis, dass sie schwanger war.

nach oben springen

#969

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 07.08.2013 15:19
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto lächelte nur liebevoll und schlug dann vor trotzdem noch die anderen zwei Häuser zu besichtigen, vielleicht war eines noch besser, ein Versuch war es auf jeden Fall wert. Sie drückte ebenfalls Limaris Hand kurz stärker, aber vorsichtig, und lief dann mit ihr zum nächsten Haus um sich dieses anzuschauen.

nach oben springen

#970

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 08.08.2013 14:56
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Limari nickte, schließlich könnte wirklich das ein oder andere Detail besser sein. Sie schenkte Kallisto ein liebevolles Laecheln, ehe sie zum nächsten Haus gingen. Wenn Limari ehrlich war, gefiel ihr die Fassade besser, da sie heller war. Andererseits würde auch dieses im Laufe der Zeit dunkler werden... außer, sie schliffen das Äußere regelmäßig ab, was viel Arbeit bedeuten würde.

nach oben springen

#971

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 08.08.2013 16:12
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto beobachtete Limaris Reaktion wieder, scheinbar gefiehl ihr das Äußere, aber das konnte sie zur Not auch bei dem anderen Haus erreichen, mit etwas Arbeit. Trotzdem ging sie erstmal rein und sah sich dort um. Es war dem ersten Haus nicht unähnlich, auch ungefähr so groß, jedoch waren es weniger Zimmer, dafür größere. Sie beschritt den Garten und sah sich um. Er war ebenfalls groß, aber ohne Teich, dafür zeigte sich dort ein Kleines Häuschen was wohl für Geräte gedacht war und ebenfalls ein Acker. Sie überlegte was von beidem besser wäre, aber das konnten sie später in Ruhe entscheiden. So gingen sie noch zum dritten Haus, dort jedoch lehnte Kallisto nach den ersten zwei Zimmern sofort ab. Es war zwar ausreichend groß, doch sie bemerkte die Termiten. Einmal im Holz waren sie kaum aufzuhalten und das würde zu viel Arbeit bedeuten, wenn das Haus überhaupt zu retten war. Sie verließ mit Limari das Haus. Okay, dieses steht außer Frage. Welches also? Erstes oder zweites? Beide sind groß, schön, stabil und haben einen großen Garten. Das erste hat auch einen Teich, das zweite ein Gerätehaus. Beides kann man jeweils anlegen beziehungsweise bauen...aber was wäre leichter? Lieber große und weniger ZImmer oder kleinere aber mehr?

nach oben springen

#972

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 08.08.2013 19:05
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Neugierig sah Limari sich im zweiten Haus um, entdeckte auch hier Dinge, diee ihr gefielen. Das Haus wäre ungefährlicher als der Teich, doch das Flair desTeiches gefiel ihr besser. Ansonsten waren sich die Häuser ziemlich ähnlich. "Mehr Zimmer bedeuten, mehr verschiedene Zimmer... aber auch mehr zum.Putzen. allerdings gefaellt mir der Teich besser als das Haeuschen", meinte sie schließlich nachdenklich. "Aber mir gefallen beide Häuser"

nach oben springen

#973

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 08.08.2013 20:19
von Granberia • 661 Beiträge

Kallisto stimmte ihr zu. Naja, bauen kann man so ein kleines Häusschen imemrnoch, dann nehmen wir das erstere und werkeln eben etwas. Mehr Zimmer haben sicher auch ein vorteil brachte sie ihre Meinung ein. Also erstes?

nach oben springen

#974

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 08.08.2013 21:39
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Sie nickte auf die Worte Kallistos und nickte dann. "Ja, erstes. Außer, es ist viel zu teuer..", meinte sie und sah kurz besorgt auf ddas erste Haus der Besichtigung. Doch dann lächelte soe und gab der Freundin einen zarten Kuss.

nach oben springen

#975

RE: Die Diebesgilde - Granberia & Larumyo

in PRIVATES 08.08.2013 22:14
von Granberia • 661 Beiträge

Sie lächelte und erwiederte den Kuss genauso zärtlich. Das wird schon, so teuer sind die Häuser auf dem Dorf nicht und wenn doch, dann wird uns shcon was einfallen schmunzelt sie und gibt ihr gleich noch einen Kuss. Lass uns zum Bürgermeister gehen flüstert sie und läuft zu dem kleinen Rathaus. Dies betreten sie und treffen den Bürgermeister auch gleich an, der schon auf die Beiden gewartet hat wie es schien.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dey
Forum Statistiken
Das Forum hat 110 Themen und 3100 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 25 Benutzer (15.05.2013 15:16).